Der Schutz der Pri­vat­sphäre ist der xplace GmbH ein wichtiges Anliegen. Deshalb möchten wir Sie bitten, die nach­folgende Zusam­men­fassung über die Funk­ti­onsweise unserer Webseite auf­merksam zu lesen. Sie können auf eine trans­parente und faire Daten­ver­ar­beitung ver­trauen und wir bemühen uns um einen sorgsamen und ver­ant­wor­tungs­vollen Umgang mit Ihren Daten. Alle Infor­ma­tionen auf dieser Webseite unter­liegen dem Urhe­berrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Sie dürfen weder für Han­dels­zwecke noch zur Wei­tergabe kopiert, noch ver­ändert und ohne Ein­wil­ligung der xplace GmbH ver­wendet werden.

 

Name und Anschrift der für die Ver­ar­beitung ver­ant­wort­lichen Stelle

xplace GmbH

Tuch­ma­cherweg 12

37079 Göt­tingen

Tel. +49 551 488798–0

E-Mail:

 

Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:

E-Mail:

 

Umfang der Ver­ar­beitung per­so­nen­be­zogener Daten

Wir erheben und ver­wenden per­so­nen­be­zogene Daten von Ihnen grund­sätzlich nur für sta­tis­tische Zwecke und soweit dies zur Bereit­stellung einer funk­ti­ons­fähigen Webseite sowie unserer Inhalte und Leis­tungen erfor­derlich ist.

 

Dauer der Spei­cherung und rou­ti­ne­mäßige Löschung von per­so­nen­be­zogenen Daten

Wir ver­ar­beiten und speichern Ihre per­so­nen­be­zogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erfüllung des Spei­che­rungs­zweckes erfor­derlich ist oder sofern dies in Gesetzen oder Vor­schriften vor­gesehen wurde. Nach Wegfall oder Erfüllung des Zwecks werden Ihre per­so­nen­be­zogenen Daten gelöscht bzw. gesperrt. Im Fall der Sperrung erfolgt die Löschung sobald gesetzliche, sat­zungs­mäßige oder ver­tragliche Auf­be­wah­rungs­fristen nicht ent­ge­gen­stehen, kein Grund zu der Annahme besteht, dass eine Löschung Ihre schutz­würdigen Interessen beein­trächtigt und eine Löschung wegen der besonderen Art der Spei­cherung keinen unver­hält­nismäßig hohen Aufwand verursacht.

 

Erfassung all­ge­meiner Daten und Infor­ma­tionen, sog. Logfiles

Unsere Webseite erfasst mit jedem Aufruf auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO eine Reihe von all­ge­meinen Daten und Infor­ma­tionen, welche in Logfiles eines Servers temporär gespeichert werden. Eine Logdatei wird im Zuge eines auto­ma­tischen Pro­tokolls des ver­ar­bei­tenden Com­pu­ter­systems erstellt. Erfasst werden können:

  • Zugriff auf die Webseite (Datum, Uhrzeit und Häufigkeit)
  • Wie Sie auf die Webseite gelangt sind (vor­herige Seite, Hyperlink etc.)
  • Menge der gesendeten Daten
  • Welchen Browser und welche Brow­ser­version Sie verwenden
  • Das von Ihnen ver­wendete Betriebssystem
  • Welchen Internet-Service-Provider Sie verwenden
  • Ihre IP-Adresse, die Ihr Internet-Access-Provider Ihrem Computer bei der Ver­bindung zum Internet zuweist

Ihre IP-Adresse wird aus Sicher­heits­gründen lediglich anony­misiert gespeichert. Die Erfassung und Spei­cherung dieser Daten ist für den Betrieb der Inter­netseite erfor­derlich, um die Funk­tio­nalität der Webseite sicher­zu­stellen und die Inhalte unserer Webseite korrekt aus­zu­liefern. Zudem dienen uns die Daten zur Opti­mierung unserer Webseite und zur Gewähr­leistung der Sicherheit unserer IT-Systeme. Aus diesem Grund werden die Daten für maximal 14 Tage als tech­nische Vor­kehrung gespeichert.

 

Cookies für sta­tis­tische Zwecke

Cookies sind kleine Text­dateien, welche in Ihrem Brow­ser­verlauf platziert werden und durch welche bei Ihrem nächsten Besuch bereits getätigte Ein­stel­lungen und andere Ände­rungen, die Sie vor­ge­nommen haben, rekon­struiert werden. Diese funk­tionalen Cookies stellen sicher, dass unsere Webseite ord­nungsgemäß funk­tioniert. Eine Spei­cherung dieser Cookies erfolgt bis zu maximal 26 Monaten – anschließend werden diese auto­matisch gelöscht.

Um fest­zu­stellen, welche Inhalte von unserer Webseite für Sie am inter­es­san­testen sind, messen wir kon­ti­nu­ierlich die Besu­cher­anzahl sowie die am meisten ange­sehenen Inhalte. Die dabei erhobenen Daten nutzen wir für sta­tis­tische Zwecke, beispielsweise

  • zur Erfassung der Besu­cherzahl auf unseren Webseiten,
  • zur Erfassung der jeweiligen Besuchszeit unserer Webseitenbesucher,
  • zur Erfassung der Besuchs-Reihenfolge ver­schiedener Webseiten,
  • zur Beur­teilung, welche Teile unserer Webseite angepasst werden müssen oder
  • zur Webseiten-Optimierung.

Folgende Dienste ver­wenden wir zu sta­tis­tischen Zwecken, die Sie über das Setzen eines Opt-Out-Cookies oder dem Folgen eines Links deak­ti­vieren können:

 

Google Ana­lytics

Google Ana­lytics ist ein Webana­ly­se­dienst der Google Inc., 1600 Amphi­theatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Ana­lytics ver­wendet Cookies, um eine Analyse der Nutzung unserer Webseite ermög­lichen. Die durch das Cookie erzeugten Infor­ma­tionen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mit­glied­staaten der Euro­päischen Union oder in anderen Ver­trags­staaten des Abkommens über den Euro­päischen Wirt­schaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Ana­lytics von Ihrem Browser über­mittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusam­men­geführt. Die von Google Ana­lytics gespei­cherten Cookies werden spä­testens nach 14 Monaten gelöscht.

Weitere Infor­ma­tionen zum Daten­schutz und zu den Nut­zungs­be­din­gungen bei Google Ana­lytics erhalten Sie unter:
https://www.google.com/analytics/terms/de.html und
https://policies.google.com/privacy?hl=de

Für eine Deak­ti­vierung von Google Ana­lytics klicken Sie auf den fol­genden Link, um ein Browser-Plugin her­un­ter­zuladen und zu instal­lieren:
Google Ana­lytics deaktivieren

 

Google Maps

Google Maps API ist ein Kar­ten­dienst der Google Inc., 1600 Amphi­theatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Wir nutzen Google Maps API zur Dar­stellung einer inter­aktiven Karte und zur Erstellung von Anfahrts­plänen oder zur Unter­stützung bei der Suche eines sta­tionären Marktes. Bei der Nutzung von Google Maps können Infor­ma­tionen über Ihre Benutzung dieser Webseite (ein­schließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gespeichert werden.

Weitere Infor­ma­tionen zum Daten­schutz und zu den Nut­zungs­be­din­gungen bei Google Maps erhalten Sie unter:
https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html und
https://policies.google.com/privacy?hl=de
Social media plug-ins

Auf unserer Website ver­wenden wir Plugins sozialer Netzwerke wie facebook.com, twitter.com, xing.com, linkedin.com, youtube.com usw. Die Betreiber dieser Netzwerke sind:

a) facebook.com: Facebook Inc., 1601 S. Cali­fornia Ave, Palo Alto, CA 94304, USA;
b) linkedin.com: LinkedIn Cor­po­ration, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA ;
c) youtube.com: YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Diese Plugins sind mit dem Logo des ent­spre­chenden sozialen Netzwerks gekenn­zeichnet. Wenn Sie eine Webseite unseres Inter­net­auf­tritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Ver­bindung mit den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks auf. Der Inhalt des Plugins wird vom sozialen Netzwerk direkt an Ihren Browser über­mittelt und von diesem in die Dar­stellung der Webseite ein­ge­bunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf die Erhebung von Daten durch das jeweilige soziale Netzwerk mit Hilfe des Plugins und infor­mieren Sie ent­sprechend unserem Kenntnisstand:

Durch die Ein­bindung der Plugins erhält das jeweilige soziale Netzwerk die Infor­mation, dass Sie die ent­spre­chende Seite unseres Inter­net­auf­tritts auf­gerufen haben. Wenn Sie gerade bei einem der sozialen Netzwerke ein­geloggt sind, kann dieses Ihren Besuch aus unseren Inter­net­seiten Ihrem Account bei diesem Netzwerk zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins inter­agieren (z.B. den “Gefällt mir”- oder den “Tweet”- Button drücken), wird die ent­spre­chende Infor­mation von Ihrem Browser an das soziale Netzwerk über­mittelt und die mit dem Button ver­bundene Funktion des Netzwerks aus­gelöst. Im Fall der „Apply with“-Funktion werden Infor­ma­tionen zur Stel­len­aus­schreibung auf die Sie sich bewerben an LinkedIn über­mittelt (Titel der Stel­len­anzeige sowie Daten zur tech­nischen Umsetzung dieser Funktion). Falls Sie kein Mitglied des sozialen Netzwerks sind, ist es dennoch möglich, dass dieses die IP-Adresse Ihres Com­puters in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Daten­er­hebung und die weitere Ver­ar­beitung und Nutzung der Daten durch das soziale Netzwerk sowie Ihre dies­be­züg­lichen Rechte und Ein­stel­lungs­mög­lich­keiten zum Schutz Ihrer Pri­vat­sphäre ent­nehmen Sie bitte den Daten­schutz­hin­weisen des jeweiligen sozialen Netzwerks:

a) facebook.com: https://www.facebook.com/about/privacy/
b) linkedin.com: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
c) youtube.com: https://www.google.de/intl/en/policies/privacy/

Wenn Sie Mitglied des sozialen Netzwerks sind und nicht möchten, dass es über unseren Inter­net­auftritt Daten über Sie sammelt und mög­li­cherweise mit Ihrem Account dort ver­knüpft, emp­fehlen wir Ihnen sich vor einem Besuch unserer Website beim sozialen Netzwerk auszuloggen.